Erasmus-Gymnasiasten beweisen es
Humanisten können hervorragende Sänger sein

Bild: kge
Kultur
Amberg in der Oberpfalz
21.12.2015
129
0
Die Schüler des humanistischen Erasmus-Gymnasiums sind nicht nur sprachbegabt, sondern auch hervorragende Sänger. Dies bewiesen sie im vollen ACC bei ihrem Weihnachtskonzert. "Gerangelt und gerauft hat man sich um die Karten, aber in Amberg findet sich keine größere und schönere Halle", bemerkte Schulleiter Peter Seidl. Das war eine Seltenheit, dass der Rektor nicht nur die Rede hielt, sondern sich im Laufe des Abends in den Erasmus-Chor (der aus Lehrern und Eltern bestand) und mit seiner Geige ins Orchester einreihte. Damit trat unter anderem der gemeinschaftliche Gedanke seines Gymnasiums in den Vordergrund. Jeder Jahrgang brachte sich musikalisch ein. Neben hochbegabten Solisten gaben auch Ensembles ihr Bestes. In eleganten Garderoben boten die jungen Leute einen wunderschönen Anblick und mit ihren Liedern einen gelungenen Abend zum Innehalten. Beim Finale waren 142 jugendliche Mitwirkende auf der Bühne. (kge)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.