Karaoke-Europameisterschaft in St. Petersburg
Ambergerin rockt sich an die Spitze

Sie jubelte mit der Deutschland-Fahne in der Hand: Diana Schriml mit dem Zweitplatzierten Volker Younas. Bild: euroke.com
Kultur
Amberg in der Oberpfalz
17.04.2016
830
0
Das könnte der Beginn einer großen Karriere sein: Diana Schriml (34) aus Amberg ist am Samstagabend im russischen St. Petersburg zur europäischen Karaoke-Meisterin gekürt worden. Sie setzte sich bei der Euroke 2016 gegen Konkurrenten aus 15 Ländern durch und gehört nun im nächsten Jahr der Jury an, die den Karaoke-Europameister 2017 auswählt.
Nach dem Finale startete eine After-Show-Party in einem der angesagtesten Clubs der russischen Großstadt. Am Sonntagmittag war sie von der Nacht zuvor „noch ganz fertig“. Die Ambergerin überzeugte die Jury mit vier Songs. Sie riss die Zuhörer mit „Heavy Cross“ von Gossip und „Open Arms“ von Mariah Carey von den Stühlen. Und sie schmetterte „Don’t stop believing“ von Journey und „Like the way I do“ von Melissa Etheridge. Schriml hatte sich die Lieder selbst aussuchen dürfen und sich vorher natürlich intensiv auf den Auftritt vor mehreren Hundert Gästen vorbereitet.
Die 34-Jährige ist in der Region als Musikerin bekannt. Als Sängerin der Rock- und Funk-Band Intermezzo, sorgte sie bereits mehrmals bei den Altstadtfesten in Amberg und Sulzbach-Rosenberg für Furore. Auch der zweite Platz beim Europa-Finale ging an Deutschland: Volker Younas aus Frankfurt am Main holte sich den Vize-Titel. Im nächsten Jahr findet die Euroke-Meisterschaft in Ungarn statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.