Kulturverein richtet SPOTT 12 aus
Ganz schön spontan

Für den Spontantheater-Tag des Kulturvereins können sich interessierte (Schauspiel-)Gruppen noch bis Mittwoch, 9. November, bewerben. Wer mitmachen will, kann sich bis 20 Uhr melden: telefonisch unter 0172/8 51 13 53 oder per E-Mail (info@kulturverein-amberg.de). Maximal teilnehmen können acht Gruppen, melden sich mehr, zählt die Reihenfolge der Anmeldung.

Zum zwölften Mal richtet der Kulturverein seinen Spontantheater-Tag (SPOTT) aus. Los geht's am Sonntag, 13. November, um 19.30 Uhr im Festsaal des Max-Reger-Gymnasiums. Die angemeldeten Gruppen werden dann das präsentieren, was ihnen zu einem bestimmten Stichwort so einfällt. Das Thema haben sie am Vormittag bekommen und den ganzen Tag über erarbeitet. Abends präsentieren sie dann das Ergebnis.

Über die Darbietungen (höchstens acht Minuten) der einzelnen Gruppen (maximal acht Personen entscheidet dann eine Jury. Mittels Bewertungspunkten wird der Sieger ermittelt. Die Gewinner-Gruppe darf sich über ein Preisgeld von 200 Euro freuen. Der Zweitplatzierte bekommt 100 Euro, der Dritte 50 Euro. Für die Teilnehmer ist der Spontantheater-Tag kostenlos, die Zuschauer zahlen vier Euro (ermäßigt drei Euro).

Willkommen auf der Bühne sind nach Angaben des Kulturvereins "Hobby-, Freizeit-, Feierabend-, Profi-, Schul- oder wie auch immer Theatergruppen".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.