Mango-Stecker

Die Beuys-Schau in Amberg ist um ein Exponat reicher. Unbekannte haben die Idee der berühmten Capri-Batterie (Glühbirne, die in einer Zitrone steckt) adaptiert, einen Mango-Stecker (Bild) entworfen und in der Ausstellung platziert. "Wir sehen das als künstlerischen Beitrag", sagte Franz Mertel vom Amberger Congress Marketing. Rund 200 Werke des Aktionskünstlers Joseph Beuys sind noch bis Mittwoch, 14. September, im Kongresszentrum zu sehen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.