OTV-Volksmusikstammtisch kommt aus Hirschbach
Landrat Richard Reisinger als Entertainer

Nicht nur die Original Bauernsfünfer begeisterten das Publikum bei der Aufzeichnung des Volksmusikstammtisches im Gasthof Goldener Hirsch in Hirschbach. Bild: hfz

-Sulzbach. Der Gasthof Goldener Hirsch in Hirschbach zählt zu den schönsten Fachwerkbauten der Oberpfalz. Vergangene Woche verwandelte sich das Gasthaus aus dem 17. Jahrhundert in ein Fernsehstudio. Bayerns erfolgreichster Fernsehsender Oberpfalz TV zeichnete dort vier Sendungen für den Volksmusikstammtisch auf. Moderiert wurde die Sendung von Lother Höher, in der Umbaupause übernahm auch Landrat Richard Reisinger das Mikrofon und brillierte als Entertainer.

Auf die Initiative von Reisinger ist es zurückzuführen, dass der westliche Landkreis und speziell die Hirschbacher Gegend in vier Sendungen in den Mittelpunkt gerückt werden. Den musikalischen Part übernahmen an dem kurzweiligen Abend die Original Bauernsfünfer, die Birgländer Musikanten, der Hirschbacher Kirwamusikanten-Mix, die Sulzbacher Musikanten, die Bergl Boum, die Boaznhocker, die sowie die Kirchenreinbacher Spitzboum.

Sie alle begeisterten mit ihrer Musik die Zuhörer im sehr gut gefüllten Gasthof Goldener Hirsch. Interviews mit Bürgermeister Hans Durst und dem Landrat rundeten das Programm ab. Bereits am Sonntag, 24. Juli, wird der Volksmusikstammtisch aus Hirschbach bei OTV zu sehen sein. Die erste Ausstrahlung ist um 18.30 Uhr direkt nach dem Magazin, eine Wiederholung der Sendung erfolgt stündlich. Weitere 30 Minuten Volksmusik aus dem westlichen Landkreis folgen am 11. September, am 6. November sowie im Frühjahr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.