Premiere bei Evelyn Mulzer verbindet Malerei und Musik
„Kunstlabor“ ideal für Ausstellung

Zum stimmlich stimmigen Genuss wurde die erste Ausstellung ihrer Art im Kunstlabor von Evelyn Mulzer (Mitte), bei der sich "Bewegtes" in Form ihrer beeindruckenden Bilder sowie von Rock- und Folkmusik des neu formierten Ensembles Sabine Kreiner (links) und Reiner Wild (rechts) ein außergewöhnliches Rendezvous gab. Bild: ads
Kultur
Amberg in der Oberpfalz
27.06.2016
114
0

"Augen und Ohren auf, um die kulturellen Erlebnisse des Abends sinnlich in vollen Zügen zu genießen" - das war für die Besucher bei der ersten Ausstellung im noch jungen "Kunstlabor" angesagt, in das Evelyn Mulzer eingeladen hatte. Bei der kleinen, aber feinen Ausstellung ist "Bewegtes" in Form von beeindruckenden Bildern der Amberger Künstlerin Mulzer zu sehen.

Rock- und Folkmusik steuerte das neu formierte Ensemble Reiner Wild und Sabine Kreiner aus seinem ersten gemeinsamen Programm "Märchenrock" bei. Es war ein außergewöhnliches Rendezvous im familiär anmutenden Rahmen, das regen Zuspruch erlebte.

Der Innenhof des Kunstlabors entpuppte sich als idealer Raum für humorvoll in Szene gesetzte "Übereinstimmung in Bild und Ton". Evelyn Mulzer sorgte mit einer Auswahl ihrer Bilder, in denen sie flirrende Lichtspiele eingefangen hatte, für Begeisterung und Faszination. Ähnliches schaffte die Musik. Seit einem Jahr spielen Sabine Kreiner und Reiner Wild zusammen. Das Repertoire der leidenschaftlichen Musiker umfasst Songs von Lynn Miles, Bob Dylan, Carol King oder Bruce Springsteen. Mit Witz und Charme lieferten die beiden in ihrer Moderation zu den Stücken Wissenswertes mal ironisch, mal sarkastisch - stets mit hohem Unterhaltungswert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Evelyn Mulzer (3)Kunstlabor (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.