Schmidbauer und Kälberer gehen auf Abschiedstournee
Nochmals als Duo

Bei ihrer Abschiedstournee kommen Werner Schmidbauer (links) und Martin Kälberer auch nach Amberg. Bild: hfz

Im Juli nächsten Jahres werden Werner Schmidbauer und Martin Kälberer ihre Zusammenarbeit beenden. Vorher aber gehen sie auf Abschiedstournee, die sie auch nach Amberg führt (Sonntag, 14. Februar, 18 Uhr im ACC). Auftreten werden die beiden Künstler unter dem Motto "Wo bleibt die Musik?" Nach ihrem Karriere-Höhepunkt mit dem Süden-Abschlusskonzert vor 10 000 Fans in der Arena di Verona war Schmidbauer im September 2013 für ein paar Tage nach Istanbul geflogen.

Dort fand er die Musik: näher, lauter, lustvoller denn je. Er und Martin Kälberer schrieben und arrangierten zusammen zwölf neue Lieder, kehrten nach Istanbul zurück, musizierten mit Straßenkünstlern und ließen sich in der Stadt am Bosporus inspirieren.

Ein Weltmusik-Album


Entstanden ist ein bayerisches Weltmusik-Album und zugleich Schmidbauers persönlichstes Album. Karten für den Auftritt von Werner Schmidbauer und Martin Kälberer im ACC gibt es zum Preis von 34,50, 32, 30 und 30,10 Euro. Wer die Vorteilscard vorlegt, bekommt am Ticketschalter der Amberger Zeitung (306-230) zehn Prozent Ermäßigung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schmidbauer und Kälberer (2)Abschiedstournee (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.