100 000-Euro-Geschenk der Sparda-Bank für Ostbayern

100 000-Euro-Geschenk der Sparda-Bank für Ostbayern Bei der Abschlussveranstaltung zur "Treueaktion" der Sparda-Bank Ostbayern im Dollingersaal Regensburg wurden 100 000 Euro an 20 Empfänger aus der ganzen Region gespendet. 2640 Euro gingen an die Bürgerinitiative "Amberg hilft Menschen". "Auch in diesem Jahr haben unsere Mitarbeiter bei der Auswahl der Vereine und Einrichtungen mitgewirkt. Ebenso wurde darauf geachtet, dass die Initiativen aus ganz Ostbayern stammen und verschiedene gemeinnützige Bereic
Bei der Abschlussveranstaltung zur "Treueaktion" der Sparda-Bank Ostbayern im Dollingersaal Regensburg wurden 100 000 Euro an 20 Empfänger aus der ganzen Region gespendet. 2640 Euro gingen an die Bürgerinitiative "Amberg hilft Menschen". "Auch in diesem Jahr haben unsere Mitarbeiter bei der Auswahl der Vereine und Einrichtungen mitgewirkt. Ebenso wurde darauf geachtet, dass die Initiativen aus ganz Ostbayern stammen und verschiedene gemeinnützige Bereiche gefördert werden", betonte Vorstandsvorsitzender Georg Thurner. Werner und Petra Konheiser von der Amberger BI (links) nahmen den symbolischen Scheck von Sabine Seberak (Filialleiterin Amberg) und Georg Thurner entgegen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.