450 000 Euro für Jura-Werkstätten

450 000 Euro Förderung erhalten die Jura-Werkstätten Amberg-Sulzbach von der Bayerischen Landesstiftung für den Neubau einer Werkstätte für Menschen mit Behinderung. Laut Pressemitteilung tragen somit der Freistaat (9,84 Millionen Euro) und die Landesstiftung zusammen mehr als zwei Drittel der Gesamtkosten dieser Maßnahme, die sich auf 15,15 Millionen Euro belaufen. 1,51 Millionen steuert die Bundesagentur für Arbeit bei, 760 000 Euro der Bezirk Oberpfalz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.