50 Jahre Autohaus Schwab - Neuer CX-3 ist da
Jubiläumsparty mit Mazda-Premiere

Jubiläum in der Krumbacher Straße 10: Seit 50 Jahren hat die Region eine Adresse für alles, was die Faszination des Autos ausmacht. Das Autohaus Schwab bietet hochwertige Neu-, Jahres-, Dienst- oder Gebrauchtwagen bis hin zum Werkstatt-Service auf dem neuesten Stand der Technik. Aktuell hat das renommierte Amberger Autohaus gleich mehrfach Grund zum Feiern: 50 Jahre Autohaus Schwab sowie 10 Jahre Mazda Vertragshändler. Und auch der neue Mazda CX-3 ist bereits eingetroffen!

Passend dazu hat Schwab die Verkaufsfläche erheblich vergrößert. Diese beträgt nun knapp 400 Quadratmeter. So stehen das Firmenjubiläum und der CX-3 am Wochenende im Mittelpunkt: Am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Juni, feiert Schwab auf dem Firmengelände in der Krumbacher Straße.

DieParty mit Zeltbetrieb startet am Samstag um 9 Uhr. Bis 18 Uhr gibt es Bratwürste, Bier, Kaffee und Kuchen sowie eine Hüpfburg für die kleinen Besucher. Am Sonntag öffnet das Autohaus ebenfalls ab 9 Uhr seine Türen. Ab 10 Uhr spielen die Musiker von "Mir 3 und du" ab 10 Uhr beim Weißwurst-Frühschoppen zünftig auf. Auch am Sonntag stehen Bratwürste, Bier, Kaffee und Kuchen sowie eine Hüpfburg und Kinderschminken (14 bis 16 Uhr) auf dem Programm. Besucher sollten den Parkplatz hinter dem Gebäude (Zufahrt über die Kolumbusstraße) nutzen. Den Erlös aus Kaffee- und Kuchenverkauf spendet Schwab an den Kindergarten Hl. Familie, den Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Bratwürsten soll die Jugendabteilung des SC Germania Amberg erhalten.

Der neue CX-3

Für die Fahrt in den Urlaub bietet der CX-3 einen flexibel gestaltbaren Kofferraum mit 350 bis 1260 Liter Ladevolumen. Ab der Ausstattungsvariante "Center-Line" ist das Multimedia-System MZD Connect serienmäßig mit an Bord, was den Zugriff auf zahlreiche Internet-Funktionen erlaubt. Als Benziner stehen zwei 2,0-Liter-Vierzylinder zur Wahl. Die Dieselfraktion vertritt der neu entwickelte 1,5-Liter-Vierzylinder mit 105 PS und Front- oder Allrad-Antrieb. Als Kraftübertragung nutzen alle Varianten standardmäßig ein Sechsgang-Getriebe.

An beiden Tagen sind Probefahrten mit dem neuen CX-3 (150 PS Benziner) möglich. Dabei gibt es auch attraktive Preise zu gewinnen, denn Schwab sucht den "Sprit-Spar-König" (siehe blauer Kasten).

Auch bei einigen anderen Mazda-Modellen hat sich etwas getan: So ist der neue Mazda 2 seit Ende Februar auf dem Markt. Außerdem hat das Autohaus Schwab die Facelift-Modelle des CX-5 und des Mazda 6 vor Ort.

Stolz sind die Geschäftsführer Alfons und Norbert Schwab, dass mit dem langjährigen Mitarbeiter Matthias Leitner seit Ende 2014 ein Karosseriebaumeister das Autohaus Schwab zu einem Karosseriefachbetrieb macht. Schwab bietet mit Matthias Leitner und einem speziellen Richt- und Ausbeul-System sowohl die fachliche als auch die technische Kompetenz, Stahl- und Alukarosserien wieder instand zu setzen. Dadurch vermeiden Kunden kostspielige Anschaffungen von Neuteilen.

Schwab erledigt als Karosseriefachbetrieb alle Arbeiten rund ums Auto: Unfallinstandsetzung, Lackierung, Smart Repair, Behebung von Glas- und Hagelschäden sowie eine detaillierte Schadenskalkulation - und zwar für alle Fabrikate.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.