60plus gibt dem Boxclub Geld

Eine kleine Spende für die Faustkämpfer (von links): Ingrid Lay, stellvertretende 60plus-Vorsitzende, Stadträtin Simone Böhm-Donhauser, Daniel Holzapfel, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes, 60plus-Chefin Rosemarie Hentschel und Ruslan Schönfeld, Trainer und Vorsitzender des Boxclubs Amberg. Bild: hfz
Auch heuer veranstalteten die Senioren von 60plus wieder einen Stammtisch "mit Weihnachtsstimmung" im Hubertushof. Eduard Rast, der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft, hieß einen ganz besonders willkommen: Ruslan Schönfeld, den Trainer und Vorsitzenden des Boxclubs Amberg. Für die Jugendarbeit in seinem Verein bekam er 300 Euro, Geld, das die Senioren das ganze Jahr über bei ihren Stammtischen gesammelt hatten. Der Club, so hoben die Verantwortlichen von 60plus hervor, nehme sich in außerordentlicher Weise der Jugendlichen an und erziele dabei herausragende sportliche Erfolge. 60plus Amberg gibt es seit zehn Jahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.