___ Aus dem Polizeibericht ___

An der Kreuzung kracht es

Enormes Verkehrsaufkommen herrschte am Donnerstag gegen 14.30 Uhr im Bereich der Werner-von-Siemens- und Georg-Hilbenz-Straße. In dieser Gemengelage bog eine 21-Jährige mit ihrem grauen Peugeot 206 von rechts aus der Bruno-Hofer- in die Werner-von-Siemens-Straße ein, um sich dann sogleich nach links auf die Abbiegespur zur Georg-Hilbenz-Straße einzuordnen. Nach Angaben der Polizei musste sie einige Minuten warten, ehe ihr ein Autofahrer, der in der Gegenrichtung unterwegs war, zu verstehen gab, dass er sie durchlässt und sie abbiegen kann.

Zur gleichen Zeit hatte sich der 43-jährige Fahrer eines weißen Audi A6 offensichtlich falsch eingeordnet. Auf der Rechtsabbiegespur aus Richtung JVA kommend, überquerte er von der eigentlich falschen Spur aus die Kreuzung an der Georg-Hilbenz-Straße geradeaus. Im Kreuzungsbereich kam es, wie es kommen musste: Der Audi rammte den Kleinwagen frontal an dessen Beifahrerseite. Glücklicherweise blieb es beim Blechschaden. Die beiden Autos wurden jedoch stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10 000 Euro. Der Verkehrsunfall verursachte weitere erhebliche Behinderungen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Außerdem wird der freundliche Autofahrer, der der Frau das Abbiegen ermöglichen wollte, gesucht. Er soll sich mit der PI Amberg (Telefon 0 96 21/890-0) in Verbindung zu setzen. (et)

Merida nicht mehr da

Ein 12-jähriger Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums stellte am Donnerstag vor Unterrichtsbeginn sein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Merida im schuleigenen Fahrradkeller ab. Gegen 14 Uhr wollte er damit nach Hause fahren, musste aber feststellen, dass ein Unbekannter das mit einem Zahlenschloss gesicherte Rad gestohlen hatte. Hinweise zum Verbleib des 800 Euro teuren Mountainbikes nimmt die PI Amberg (0 96 21/890-0) entgegen. (et)

Spiegel hängt herunter

Wie erst jetzt gemeldet wurde, hat ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag den rechten Außenspiegel eines VW Golf, der in der Schwaigerstraße abgestellt war, abgetreten. Als der 43-jährige Halter am Sonntag gegen 6.30 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass der Spiegel nur noch an wenigen Drähten des Anschlusskabels hing. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt. Hinweise an die PI. (et)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.