Adventlicher Jahresausklang mit dem Polizeiorchester
In Musik eintauchen

Das Bayerische Polizeiorchester gehört zu den Spitzenensembles seiner Art. Am 30. November gibt es ein adventliches Konzert in St. Georg. Bild: hfz
Es ist ein Konzert für einen guten Zweck und mit einem professionellen Ensemble: Am Sonntag, 30. November, um 19 Uhr veranstalten der Rotary-Club und das Polizeiorchester Bayern dieses im Kongregationssaal. Der Erlös wird zugunsten der Kindertagesstätten der Pfarrei St. Georg gespendet.

Das Polizeiorchester Bayern spielt unter der Leitung von Chefdirigent Professor Johann Mösenbichler ein abwechslungsreiches Programm an besinnlichen Werken. Das Publikum soll zur Ruhe kommen und in die Klänge der Musik eintauchen.

Unter dem Motto "Adventlicher Jahresausklang" können sich musikbegeisterte Besucher auf einen vielfältigen Konzertabend freuen. So gehört zum Programm das meditativ anmutende Werk "Gone" des zeitgenössischen amerikanischen Komponisten Scott McAllister. Als Besonderheit werden weihnachtliche Lieder gespielt, bei denen das Publikum eingeladen ist, mitzusingen.

Das Polizeiorchester Bayern mit Sitz in München ist ein professionelles Ensemble. In den 60 Jahren seines Bestehens kann es auf eine beachtliche Entwicklung zurückblicken. Aus ursprünglich 30 Polizisten entwickelte sich ein konzertantes Blasorchester aus 46 studierten Berufsmusikern auf höchstem Niveau. Es versteht sich als Bindeglied zwischen der Polizei und Bürgern.

Karten gibt im Vorverkauf bei der Amberger Zeitung, Mühlgasse 2, Telefon 306-230 oder im Pfarramt St. Georg unter Telefon 4 93 50 zu zehn Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.