Aktien wieder gefragt

Die Amberger Filiale der Deutschen Bank blickt zufrieden auf das Geschäftsjahr 2014 zurück. Einen deutlichen Schub verzeichnete das Geldinstitut beim Wertpapiergeschäft.

"Wir haben unsere Marktposition auf hohem Niveau und in einem wettbewerbsintensiven Umfeld eindrucksvoll behauptet", resümierte Filialdirektor Thomas Steinert laut Pressemitteilung bei der Vorstellung der Bilanz.

Prägende Themen seien 2014 die niedrigen Zinsen, schwankende Märkte, aber auch die verbreitete Zuversicht der Privat- und Firmenkunden gewesen. Angesichts von Null-Zinsen für risikoarme Anlagen seien viele Kunden an die Kapitalmärkte zurückgekehrt. Im 3. und 4. Quartal des vergangenen Jahres habe die Bank bei privaten Wertpapiergeschäften den höchsten Volumenzuwachs in der Geschichte registriert. "2014 war für das Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank in Amberg ein Jahr soliden Wachstums", erklärte Steinert.

Die Zahlen im Überblick: Insgesamt lag das Geschäftsvolumen Ende vergangenen Jahres bei 179 Millionen Euro. Das Depotvolumen stieg um 6,9 Prozent auf 77 Millionen Euro. Das Einlagenvolumen betrug 44 Millionen Euro. Dies bedeutet eine Steigerung von 10,1 Prozent. Das Baufinanzierungsvolumen belief sich in Amberg auf ungefähr 50 Millionen Euro. Zum Jahresende 2014 betreute die Deutsche Bank in der Region Amberg-Sulzbach rund 9600 Privat- und Firmenkunden.

"Auch hier in Amberg haben sich im vergangenen Jahr viele unserer Mitarbeiter wieder für soziale Projekte eingesetzt", hob der Filialdirektor hervor. Neun Beschäftigte seien beim Social Day in den Jura Werkstätten im Einsatz gewesen. Dabei sei ein Scheck in Höhe von 1000 Euro überreicht worden. Zusätzlich feierte die Filiale 40-jähriges Bestehen.

"Wir treiben die Digitalisierung des Bankgeschäfts weiter voran, weil es dem Lebensstil und Alltag unserer Kunden entspricht", sagte Steinert. Die Kunden erwarteten gleichzeitig regionale Nähe, kompetente persönliche Ansprechpartner und ausgezeichnete Beratung.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.