Aktionsmeile in der Altstadt

Wenn die Feuerwehr feiert, dann richtig. Dafür wird am Samstag, 19. September, gegen Mittag, sogar der Kurfürstenring kurzzeitig gesperrt - damit alle Festgäste vom ACC zum Marktplatz marschieren können. Dort gibt Innenminister Joachim Hermann den Startschuss zur neuen Jahreskampagne des Landesfeuerwehrverbands unter dem Motto "Frauen zur Feuerwehr".

Wer sich dadurch angesprochen fühlt, kann danach sofort ausprobieren, um was es geht: Eine Aktionsmeile in der Altstadt, von der Bahnhofstraße bis zum Roßmarkt, bietet viel Information und auch Gelegenheit zum Mitmachen - zum Beispiel mit dem Rettungsspreizer ein Auto öffnen. Der "Fire Trainer" simuliert, wie man verschiedene Brände löscht, die Briefmarkenfreunde verkaufen Sondermarken zum Jubiläum, und auch die FFW-Chronik ist erhältlich.

Die Wettbewerbsgruppe aus Ursensollen präsentiert sich, dazu gesellen sich Feuerwehr-Oldtimer aus dem Fundus eines Sammlers aus dem Landkreis, aber auch Beispiele aus dem aktuellen Fuhrpark der Amberger FFW und der amerikanischen Flughafen-Wehr aus Grafenwöhr. THW, Flika und Kinderschutzbund sind ebenfalls vertreten. Verpflegung gibt es natürlich auch - samt dem eigens gebrauten Amberger Feuerwehrbier. (eik)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.