Aktionstag "Saubere Hände" am Klinikum St. Marien
Desinfektion ist extrem wichtig

Sauber ist nicht gleich sauber. Deshalb will die richtige Händedesinfektion gelernt sein. Wie sie richtig rein werden, das zeigen am Montag, 1. Juni, die Mitarbeiter der Hygieneabteilung des Klinikums St. Marien Amberg beim Aktionstag "Saubere Hände".

Von 8 bis 16 Uhr erklären der Leiter der Krankenhaushygiene, Stefan Röckelein, und die Mitarbeiter der Hygieneabteilung Melanie Hummel, Petra Stauber und Otto Matyeka allen Interessierten in der Eingangshalle des Klinikums außerdem, welche Rolle die gründliche Händedesinfektion im Dienstalltag spielt und warum sie nicht nur für die Klinikumsmitarbeiter, sondern auch für Besucher extrem wichtig ist.

Alle Interessierten sind zu dem Aktionstag eingeladen. Er wird im Zuge der deutschlandweiten Kampagne "Aktion Saubere Hände" organisiert, an der sich das Klinikum seit Jahren beteiligt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.