Alle waren Hauptdarsteller

Dornröschen fällt in einen tiefen Schlaf - und mit ihr alle Bediensteten im Schloss. Die Mädchen und Buben des Kindergartens Christkönig führten beim Sommerfest ein Theaterstück nach den Gebrüdern Grimm auf.

Zuckersüße Stuhlhussen mit Schleifen in Rosa und Weiß, zauberhafte Kostüme, viele Rüschen, Prinzen, Könige, Trommler und die passende Musik: Dieses Theaterstück sprach wirklich alle Sinne der großen und kleinen Zuschauer an.

Alle Kinder der Kita Christkönig waren beim Sommerfest der Einrichtung an der Eglseer Straße Hauptdarsteller. Ihre Bühne lag unter einem Blätterdach im Garten, gespielt wurde zauberhaftes Theater nach dem Grimm'schen Märchen Dornröschen.

In liebevoller Kleinarbeit hatten die Erzieherinnen für den passenden Rahmen für das Theaterstück Dornröschen gesorgt. Wochenlang probten die Mädchen und Buben ihre Rollen als Feen, Blumenkinder, Hecken, Prinzessinnen, Köche, Musikanten oder Prinzen - eben alles, was ein echter Hofstaat so braucht.

Mit viel Applaus wurden die Christkönig-Kinder am Ende von ihren Eltern, Omas, Opas, Geschwistern und anderen Gästen belohnt. Kita-Leiterin Rita Strobl lobte besonders den spontanen Einsatz der Eltern, die Pavillons und Mannschaftszelte aufstellten und rundum für einen reibungslosen Ablauf trotz des Regens sorgten. Für den Hunger gab's Bratwürste und Kuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.