Als die CSU im August 1998 den letzten weißen Fleck von der Landkarte löschte und am Bergsteig einen Ortsverband gründete,
Ein Jahr reicht für Ehrenvorsitz

war Helmut Kopecky von Beginn an mit dabei. Von 2003 bis 2004 stand er an der Spitze. Das reicht, um Ehrenvorsitzender werden zu können.

Amberg. (tk) Bei der Jahreshauptversammlung stand aber zunächst ein anderes Bergsteig-Urgestein im Mittelpunkt: Peter Dankesreiter, Gründungsvorsitzender, wie Kopecky seit 1998 regelmäßig im Vorstand aktiv und zuletzt seit 2011 der Mann an der Spitze, tritt in die dritte Reihe zurück. Der frühere Pächter der Klinikums-Cafeteria und ehemalige Wirt des Schützenheims Am Kugelfang hat eine neue Stelle in Auerbach angetreten und verzichtete aus zeitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur. Dankesreiter bleibt der CSU am Bergsteig aber als Beisitzer und Berater auch künftig erhalten.

Danach schlug die große Stunde von Helmut Kopecky. Die Mitglieder ernannten den 73 Jahre alten Vater der ehemaligen Stadträtin Viola Kopecky auf Vorschlag von Peter Dankesreiter zum Ehrenvorsitzenden. Dem bisher ersten in der Geschichte des CSU-Ortsverbandes. Kopecky gehörte zu den Gründungsvätern, war ab 1998 zunächst Dankesreiters Stellvertreter, bevor er 2003 dessen Nachfolger wurde. Als er ein Jahr später aus gesundheitlichen Gründen den Chefsessel an Alexander Patt übergab, blieb er dem Vorstand weiterhin treu. Bis zu seinem 71. Lebensjahr. Zuletzt als Dankesreiters Stellvertreter. Wie einst bei der Gründung.

Die Christsozialen haben in dem Stadtteil nun eine neue Führung. Die Mitglieder schenkten Neu-Stadtrat und Metzgermeister Michael Schittko das Vertrauen. Seine Stellvertreter sind im Viertel ebenfalls bekannte Namen: Reinhard Orywol, Christine Jokiel und Metin Türksever. Schriftführer bleibt Dieter Stein. Beisitzer sind Peter Dankesreiter, Carsten-Armin Jakimowicz, Werner Vornlocher, Gerhard Schneider, Georg Rother, Karl Heinz Lingl, Lenz Flierl, Wanda Szumlewski und Michaela Holzner.

Auch Ehrungen standen auf der Tagesordnung: Marina Carlejan ist seit zehn Jahren bei der CSU. Auf 15 Jahre bringen es Daniela Dankesreiter, Krystyna Dudala, Monika Schneider, Virginia Birzer, Felix Becker und Leszek Jakimowicz. Seit einem Vierteljahrhundert ist Franz Fuchs Mitglied.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.