Am 25. April besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des musischen Gymnasiums
Das Max-Reger stellt sich den Eltern vor

Das Max-Reger-Gymnasium lädt am Samstag, 25. April, um 9.30 Uhr zur Informationsveranstaltung ein. Angesprochen sind insbesondere Eltern, deren Kinder aktuell die 4. Klasse besuchen. Die Kinder können gemeinsam mit ihren Eltern bei einer Schnupperstunde das Fach Musik kennenlernen und bei einer Führung in begleiteten Gruppen das Schulhaus erkunden. Die Eltern haben anschließend die Möglichkeit, umfassende Informationen zur Schule zu erhalten: Schulstruktur, Klassenbildung, Nachmittagsbetreuung "ran", Internat. Gleichzeitig können ihre Kinder Workshops in Kunst, Theater, Tanz, Sprachforschung, Laborexperimenten, Schulsanitätsdienst und Sport besuchen.

Ende der Veranstaltung ist um 13 Uhr, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Nähere Informationen auf www.max-reger-gymnasium.de oder telefonisch unter 47 18-0.

Anmeldezeit: Montag, 11., bis Mittwoch, 13. Mai, 8 bis 13 Uhr und 14.30 bis 17 Uhr sowie Freitag, 15. Mai, 8 bis 12 Uhr. Der Probeunterricht für alle staatlichen Gymnasien in Amberg findet von Dienstag, 19., bis Donnerstag, 21. Mai, in diesem Jahr am Gregor-Mendel-Gymnasium statt.

Das Max-Reger-Gymnasium ist das musische Gymnasium in Amberg mit angeschlossenem Internat sowie Nachmittagsbetreuung. Stundentafel und Lehrplan stimmen mit denen des sprachlichen Gymnasialzweiges weitgehend überein, anstelle der 3. Pflichtfremdsprache werden die Fächer Kunst und Musik bis zur 10. Jahrgangsstufe jeweils zweistündig unterrichtet. Dazu kommt in Musik je eine Instrumentalstunde.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.