Amberg.
Radfahrer mit 2,3 Promille unterwegs

Einer Streife fiel am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr in der Philipp-Melanchthon-Straße ein Radfahrer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Bei einer Überprüfung wurde die Ursache des Verhaltens rasch offenkundig. Der Mann (32) hatte nämlich eine deutliche Alkoholfahne. Ein Alkotest erbrachte einen Wert von 2,3 Promille.

Droge in Socke versteckt

Eine Polizeistreife wurde am Dienstag gegen 18.30 Uhr, wegen eines angeblichen Streits in eine Wohnung am Bergsteig gerufen. Dort wollte die Wohnungsinhaberin (25) von einer Auseinandersetzung mit ihrem Bruder (32) plötzlich nichts mehr wissen. Die Polizisten bemerkten aber drogentypische Ausfallerscheinungen bei diesem. Bei einer Durchsuchung wurde - in einer seiner Socken versteckt - eine in Alufolie gewickelte geringe Menge Crystal aufgefunden.

Randalierer in Theatergarage

Ihren Übermut ließen unbekannte Rabauken am frühen Sonntagmorgen in der Theatergarage aus. Die suchten kurz vor 4 Uhr die obere Parkebene auf und rissen dort einen Feuerlöscher von der Wand. Den Inhalt versprühten sie anschließend im Treppenhaus zum Stadttheater.

Tipps und Termine Spaziergang im Ammerbachtal

Morgen bietet die Umweltwerkstatt einen geführten Spaziergang über den ehemaligen Standortübungsplatz Fuchsstein. Entlang des Ammerbachs erklären Alexander Krone von der Luftsportgruppe und Florian Haas von der unteren Naturschutzbehörde wie sich das attraktive Naherholungsgebiet entwickelt hat. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Segelflughalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.