Amberg.
Staatsanwalt: FC-Ergebnis noch im August

(tk) Vier Spiele, zwei Siege, zwei Remis, als Aufsteiger ohne Niederlage. Für den FC Amberg läuft's in der Regionalliga. Ein Ergebnis, das beim Viertligisten mit Spannung erwartet wird, steht aber noch aus. Die Regensburger Staatsanwaltschaft ermittelte gegen den Verein (wir berichteten). Ihr Sprecher Markus Pfaller sagte Ende April unserer Zeitung: "Es geht um Beschäftigungsverhältnisse und um Sozialabgaben."

Aktuell werte die Behörde die Untersuchungsergebnisse aus. Die FC-Verantwortlichen hätten inzwischen Akteneinsicht erhalten und die Gelegenheit dazu gehabt, sich zu den Vorwürfen zu äußern. Der Inhalt dieser Gespräche sei vertraulich. Eines lasse sich dennoch schon jetzt sagen: "Wir rechnen damit, dass noch im August ein abschließendes Ergebnis vorliegt." Zu einer Tendenz wollte sich Pfaller nicht äußern. Ebenso wenig zu der Frage, gegen wie viele Personen vorgegangen werden könnte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.