Amberger Band legt im Hirschen tollen Auftritt hin
Dudes rauschen ins erste Finale

Das Finale des weltweit ausgetragenen Emergenza-Festivals rückt näher: Mit einem tollen Auftritt am Mittwochabend im Nürnberger Hirsch katapultierten sich Jo and the Dudes jetzt direkt ins Regionalfinale (Freitag, 12. Juni, ebenfalls im Hirsch).

Zwar belegten die Dudes im Semifinale "nur" den zweiten Platz, doch zeigte sich die Jury richtig begeistert von der Musik der jungen Amberger Band um Jonas Falkenstein und seinen Vater Christian. Die Juroren Marvin McMahon, Musiker aus Brighton, und Miguel Mayorga, Talentscout für Universal, gaben Jo and the Dudes 77 von 100 möglichen Punkten, dazu kamen noch einmal 60 Publikumspunkte.

Die Siegerband From Edge to Universe hingegen lag bei der Jury mit 45 Punkten auf dem letzten Platz - sogar noch hinter den Naughty Dogs aus Amberg, die ohne ihren Frontmann antraten. Allerdings holten die Alternative Rocker aus Heilsbronn ihre Stimmen beim Publikum.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.