Amberger bayerischer Mannschaftsmeister im Triathlon der Jugend A - Silber für das Schülerteam
Platz eins für die Powerspeedys

Die erfolgreichen Triathleten der SGS Amberg (von links): Leo Eckl, Anna-Lena Schober, Lorena Schober, Rike Linnert und Theresa Müller. Bild: hfz
Der Bayerische Triathlonverband hat geehrt, und die Powerspeedys der SGS Amberg durften sich über die Auszeichnung freuen: Die Jugend A mit Anna-Lena Schober und Leo Eckl gewann den bayerischen Titel. Das harte Training von bis zu neun Einheiten pro Woche sowie das Trainingslager in der Toskana haben sich ausgezahlt.

Die erstmalige Teilnahme am bayerischen Jugend-Cup verlief überaus erfolgreich. Insgesamt absolvierten die Powerspeedys, die zusammen mit Tristar Regensburg eine Mannschaft bildeten, sieben Wettkämpfe: In Linz/Österreich, in München, Hilpoltstein, Ingolstadt, Weiden, Flintsbach und Grassau. Zunächst stand dreimal ein Swim&Run auf dem Programm, dann der Duathlon in Hilpoltstein und danach drei Triathlon-Wettbewerbe.

Die Einzelzeiten der Starter wurden mit Punkten bewertet und zusammen addiert für die Mannschaft gewertet.

Den Vizemeistertitel der Schüler A erkämpften sich die Powerspeedys Lorena Schober, Rike Linnert und Theresa Müller. Den dritten Platz bayernweit erreichte die Jugend B mit Ben Eckl, Leo Huber und Lukas Mayer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.