Amberger beim Landesparteitag
Im Blickpunkt

Amberg. Der 66. Landesparteitag der Bayern-SPD steht an: In Hirschaid bei Bamberg wählen die Genossen am Wochenende (27./28. Juni) einen neuen Landesvorstand. Außerdem kommt auf sie viel Abstimmungs-Arbeit zu. 361 Seiten umfasst das Antragsbuch. Der Leitantrag der SPD-Spitze trägt den Titel: "Wohnen für die Leut' statt Geld für die Spekulanten". Er widmet sich bezahlbarem Wohnen und Bauen. Für den Unterbezirk und gleichzeitig für den Bundeswahlkreis Amberg sind als Delegierte dabei: der Europaabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Ismail Ertug, die Bürgermeisterin und stellvertretende Landrätin Brigitte Bachmann, Ambergs Bürgermeisterin Brigitte Netta, die Fraktionsvorsitzende im Amberger Stadtrat, Birgit Fruth, sowie Uwe Bergmann, Martin Beiderbeck, Danielle Gömmel, Michael Rischke und Georg Söldner.

Problemmüll kostenlos abliefern

Amberg. Die Problemmüll-Sammlung im Wertstoffhof Neumühle (Reiterstraße 4) am Samstag, 27. Juni, dauert von 8 bis 12.30 Uhr. Die Abgabe ist kostenlos, lediglich für Altöl ist eine Gebühr zu entrichten. Angeliefert werden können Abbeizmittel, Abflussreiniger, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, öl- und lösemittelhaltige Stoffe, Klebstoffe, Möbel- und Autopflegemittel, Spraydosen mit Restinhalt, WC-Reiniger, Verdünner, flüssige Farben und Lacke, Desinfektions- und Holzschutzmittel, Chemikalienreste, Feuerlöscher, Säuren, Laugen und Salze sowie alle Gefäße, die mit einem schwarz-orangen Gefahrensymbol gekennzeichnet sind.

Nicht entgegengenommen werden Munition, Spreng- und Feuerwerkskörper, Druckgasflaschen, Tierkadaver, Abfälle aus Industrie- oder Gewerbebetrieben, Dienstleistungsunternehmen oder öffentlichen Einrichtungen, Energiesparlampen sowie Elektrogeräte. Letztere können aber in den Wertstoffhof Gailoh (Frauental 7) zu den regulären Öffnungszeiten gebracht werden.

Versammlung des ESV

Amberg. Im ESV-Heim geht am Donnerstag, 2. Juli, die Mitgliederversammlung des Eisenbahner-Sportvereins über die Bühne. Unter anderem stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Beginn ist um 19 Uhr. Anträge sind schriftlich bis spätestens Mittwoch, 1. Juli, an den Vorsitzenden Thomas Wutz zu richten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.