Amberger Bunt: Asyl ist Menschenrecht

Schon der Begriff Asylbewerber ist für Amberger Bunt "faktisch falsch, denn um Asyl muss man sich nicht ,bewerben'". Das Anrecht darauf zähle wie andere Menschenrechte zu den Grundrechten. "Jeder, unabhängig von seiner Herkunft, Hautfarbe und Religion, besitzt diese Rechte", erläutert Amberger Bunt in einer Presseinfo. Niemand müsse sich darum bewerben - "genau das gehört zur abendländischen Kultur". Deshalb will das Wählerbündnis den auf dieses Motto abzielenden Aufruf von Pegida "uminterpretieren". "Richtig" müsse es heißen: "Rettet die abendländische Kultur - helft den Flüchtlingen." (ath)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.