Amberger Zollamt für die regionale Wirtschaft von erheblicher Bedeutung
Zentraler könnte es kaum liegen

Das Amberger Zollamt soll auch künftig eine bedeutende Rolle bei der Abfertigung im internationalen Warenverkehr spielen (von links): Margit Brandl, Leiterin des Hauptzollamts Regensburg, Oberbürgermeister Michael Cerny, Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger und die Behördenleiterin vor Ort, Birgit Lange. Bild: hfz
Bei einem Treffen im Amberger Zollamt bekräftigten Margit Brandl, Leiterin des Hauptzollamtes Regensburg, die Leiterin der hiesigen Dienststelle, Birgit Lange, Oberbürgermeister Michael Cerny und CSU-Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger die Bedeutung der Behörde vor Ort. Einmütig plädierte deshalb die Runde für den Fortbestand des Zollamtes.

Brandl bekräftigte in diesem Zusammenhang, dass die Dienststelle an der Nürnberger Straße mit derzeit etwa 14 Vollzeitbeschäftigten auch in Zukunft eine wesentliche Rolle bei der Warenabfertigung als Teil des Hauptzollamtes Regensburg einnehmen werde. Darüber hinaus diskutierte die Runde Ansätze zur Steigerung einer möglichst flächendeckenden Präsenz sowie eines verbesserten Services.

Lanzinger stufte die Zolldienststelle in Amberg als einen unverzichtbaren Standortfaktor ein. Lange verwies daneben auf den grenzüberschreitenden Verkehr und täglich hohe Abfertigungszahlen von Waren aus Nicht-EU-Ländern, die über andere Mitgliedstaaten per Lkw, Post oder Kurierdienst in Amberg ankommen. Als wesentliche Vorteile erweisen sich die Lage mit der Autobahnauffahrt zur A 6 in unmittelbarer Nähe sowie von der Fläche her ausreichende moderne Raumkapazitäten.

Der zentrale Standort zwischen Neumarkt, Regensburg und Waidhaus sowie die hohe Exportquote der regionalen Wirtschaft liefert für Cerny ein zusätzliches Argument für eine langfristige Präsenz des Zolls in Amberg. Derzeit deckt die Behörde ein großflächiges Einzugsgebiet ab, das von Auerbach im Westen über Wernberg-Köblitz bis nach Neunburg vorm Wald reicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.