Amberg/Paris.
Ambergerin sitzt in der ersten Reihe

Die 25-jährige Nadja Renner aus Amberg war eine von 28 Haarstylistinnen aus ganz Deutschland, die von der Haute Coiffure Française nach Paris eingeladen wurden. Bild: hfz
Sie gilt bereits in jungen Jahren als eine der besten Hairstylistinnen Deutschlands: Nadja Renner (25). Als die Haute Coiffure Française kürzlich ihre neue Herbst-/Winterkollektion in Paris vorstellte, saß die Ambergerin in der ersten Reihe.

Als eine von 28 deutschen Top-Friseuren war sie eingeladen, sich von den neuen Trends inspirieren zu lassen. Die Haute Coiffure Française ist eine internationale Vereinigung, die das Ziel hat, die Frisurenmode weltweit maßgeblich zu beeinflussen. Zwei Mal pro Jahr präsentiert die Organisation ihre neueste Kollektion. Nadja Renner ist die Tochter des Amberger Friseurs Sigi Renner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.