Anbau an die Wirtschaftsschule: Keller erhält Betondeckel

Anbau an die Wirtschaftsschule: Keller erhält Betondeckel Die Arbeiten auf dem Bürgerspitalgelände schreiten voran. Auf der Baustelle neben der städtischen Wirtschaftsschule Friedrich Arnold gießen die Baufirmen in den nächsten Tagen die Betondecke auf den Rohbau des Untergeschosses. Der Keller gehört zum Erweiterungsbau der Schule, der künftig eine Aula, eine Mensa und mehrere Mehrzweckräume beherbergt. Die Generalsanierung und der Anbau an die Schule sowie der erste Teil der Quartiersgarage kosten ru
Die Arbeiten auf dem Bürgerspitalgelände schreiten voran. Auf der Baustelle neben der städtischen Wirtschaftsschule Friedrich Arnold gießen die Baufirmen in den nächsten Tagen die Betondecke auf den Rohbau des Untergeschosses. Der Keller gehört zum Erweiterungsbau der Schule, der künftig eine Aula, eine Mensa und mehrere Mehrzweckräume beherbergt. Die Generalsanierung und der Anbau an die Schule sowie der erste Teil der Quartiersgarage kosten rund elf Millionen Euro. Spatenstich war Mitte April. Das Gesamtprojekt soll bis zum Frühjahr 2019 abgeschlossen sein. Wenn der Rohbau des Schulgebäudes steht, folgt der Bau der Tiefgarage. (upl) Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.