Auch deppert muss gekonnt sein

Aber hallo! Herbert und Schnipsi verstehen es auch nach über 30 Jahren Bühnenpartnerschaft noch, ihr Publikum gut und umfassend zu unterhalten. Bild: Hartl

Sie sind seit vielen Jahren miteinander verheiratet, Jahrzehnte stehen sie nun auch schon gemeinsam auf der Bühne. Und noch immer sind Herbert und Schnipsi lustig. Der Beweis? Am Freitagabend im Musikomm.

Einfach phänomenal. Tollpatschigkeit und Intelligenz, zusammengefügt durch ein Paar, das die Tücken des Alltags kennt und sich von daher durch einen Dschungel der Unwägbarkeiten kämpft. Mit List und Tücke, einer gehörigen Portion Schläue und der Vertrautheit, die eben nur Eheleute kennen, die seit Jahrzehnten verheiratet sind.

Seit 1982 stehen Claudia Schlenger und Hanns Meilhamer gemeinsam auf der Bühne. Nicht unter diesen Namen, besser bekannt (und das nicht nur in weiß-blauen Landen) als Herbert & Schnipsi. Unlängst gab es ihnen zu Ehren einen eigenen Abend im Bayerischen Fernsehen. Jetzt sind die beiden unterwegs auf Comedy-Tour. Auch in Amberg machten sie am Wochenende Station, erfreuten ihr Publikum im Musikomm.

Was dabei geboten wurde, war ein Feuerwerk an hochintelligenter Komik. "Juchhu, glei schmeißt's uns wieder!" hieß die Show, in der gestritten wurde, kleine und große Unterschiede zwischen Mann und Frau hart aufeinander prallten. Doch irgendwie wurde letztlich auch offenkundig: Sie haben sich gern. Trotz absurden Humors und heftiger Ehenummern. Claudia (Schnipsi) und Hanns (Herbert) in einer Hochform, die scheinbar nie nachlässt. "Something Stupid" eben, wie einer ihrer Songs heißt. Oder eingedeutscht: "So was depperts". Es durfte gelacht werden. Über zwei, die wohl auch nach ihrer Goldenen Hochzeit noch ein Stück Comedy aus Bayern sein werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.