Auch Mama und Papa dürfen ran

Für den Familienbrunch hatten die Mädchen und Buben des Kindergartens bayerische Tänze einstudiert. Sie waren ganz schön stolz, als sie diese dann ihren Eltern und Geschwistern zeigten. Bild: hfz
Einen Familienbrunch hat der Kindergarten Heilige Dreifaltigkeit organisiert. Dafür hatten die Kleinen im Vorfeld bayerische Tänze einstudiert, die sie stolz ihren Eltern und Geschwistern präsentierten. Beim Elbertritscher-Tanz mussten Mama und Papa selbst ran. Im Anschluss bedienten sich alle am leckeren Buffet, das Kinderprogramm beinhaltete Maßkrugstemmen, Bierfilzl-Weitwurf und Brezelschnappen.

Die Fünf- und Sechsjährigen besuchten außerdem die Feuerwache Amberg. Michael Werner erklärte ihnen, wie sie sich im Brandfall richtig verhalten. Die Mädchen und Buben durften anschließend die Kleidung der Feuerwehrmänner genauer anschauen und den Helm anprobieren. Besonders interessant fanden sie das Probesitzen im Feuerwehrauto.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.