Auch Roßmarkt mit Adventsprogramm
Im Blickpunkt

Amberg. Der neu gestaltete Roßmarkt soll ab heute neben dem Weihnachtsmarkt vor der Basilika zu einem neuen Treffpunkt in der Adventszeit werden. Das gibt der Stadtmarketingverein bekannt, der dort neben einem "Lichterbaum" ein kleines Programm auf die Beine gestellt hat. Zu schwedischem Glühwein soll laut Presseinfo in den Wochen vor Weihnachten jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag "musikalisch einiges geboten werden".

Frecher Taschendieb

Amberg. Opfer eines Taschendiebs wurde am Dienstag gegen 19.15 Uhr ein Kunde in einem Blumengeschäft an der Fuggerstraße. Der Mann bemerkte den Verlust seiner Geldbörse laut Polizei erst, als er an der Kasse zahlen wollte. Ihm schwante aber sofort, dass nur ein einziger weiterer zu dieser Zeit im Laden anwesender etwa 55-Jähriger für die Tat infrage kommt. Als er den mutmaßlichen Dieb ansprach, schob dieser ihn zur Seite und verließ fluchtartig das Geschäft.

Der Unbekannte soll "südländischen Typs" und knapp 1,90 Meter groß sein. Er hat eine kräftige Figur, grau-melierte wellige Haare und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen. Nach seiner Börse suchte der Besitzer im Laden vergeblich. Darin waren ein zweistelliger Geldbetrag, EC-Karte und Führerschein des Mannes.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.