Auf der Orgel in Périgueux gespielt
Kulturnotizen

Amberg. Der belgische Organist Serge Schoonbroodt gastiert am Samstag, 1. August, um 12 Uhr, in der Schulkirche. Spielen wird er unter anderem Werke von Arvo Pärt, Johann Titelouze und Jan Pieterszoon Sweelinck. Der Musiker wurde 1971 in Eupen im deutschsprachigen Teil Belgiens als ältester Sohn des Organisten Hubert Schoonbroodt geboren. 1992 trat er in die Maîtrise der Kathedrale Notre Dame in Paris ein, wo er eine Gesangsausbildung erhielt. Seine Organisten-Karriere begann 1996 mit einer ersten CD, die Ausgangspunkt einer ganzen Serie von Einspielungen mit Werken altfranzösischer Meister auf bedeutenden historischen Orgeln, unter anderem in Poitiers, Montauban, Mouzon und auch Ambergs französischer Partnerstadt Périgueux. Der Eintritt zum Konzert in der Schulkirche ist frei, Spenden kommen der Orgel in der Basilika St. Martin zugute. Nähere Infos im Internet (www.amberger-orgelmusik.de).

Schlager-Könige kommen ins ACC

Amberg. Die Amigos sind derzeit nicht nur Deutschlands erfolgreichstes Schlagerduo, sondern begeistern auch im gesamten deutschsprachigen Europa. Sie behaupten sich in der Champions-League der volkstümlichen Schlager-Musikszene und gelten als Schlager-Könige. Am Freitag, 4. September, kommen sie um 19.30 Uhr ins ACC. Sie präsentieren ihr neuestes Nummer-Eins-Album "Santiago Blue" sowie die Vorgänger-CD "Sommerträume". Die Karten kosten zwischen 39 und 49,50 Euro und sind am Ticketschalter der Amberger Zeitung, 306-230, zu haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.