Auftritt der Rolli-Gang im Paulaner-Gemeindehaus
Laune mit Tiefgang

Mit einer erstaunlichen Bandbreite wartete die Münchner Gesangsgruppe körperlich behinderter junger Leute auf. Bild: kge
"Du bist okay, so wie Du bist" - Mit diesem Song jagten die vier Jungs der Rolli-Gang im Paulaner-Gemeindehaus nicht nur einmal dem Publikum die Gänsehaut über den Rücken. Dieses nicht alltägliche Konzert der außergewöhnlichen Gesangsgruppe aus München hatte das Evangelische Bildungswerk im Programm.

"Das erste ist die Selbstliebe, nimm Dich so an, wie Du bist", und "Du bist wertvoller als alles Geld", lauteten beispielsweise einige der tiefergehenden Textbotschaften. Und wie es der Bandleader René Vollmar eingangs versprach, für die Dauer des Konzertes waren eigene Probleme und Sorgen vergessen.

Glück und Freude verbreiteten Benni, Alexander, Sebastian und "Ratzi" (Horatio). Leider mussten sie auf ihre Sängerin Sarah gesundheitsbedingt verzichten. Die Bandbreite des Programms war erstaunlich und reichte von geistlichen Liedern über Countrysongs, Rock'n Roll bis zu "Resi i hol di mit mei'm Traktor ab".
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.