Aus der Oberpfalz gesehen: Thors Helm im Großen Hund

Aus der Oberpfalz gesehen: Thors Helm im Großen Hund (nt/az) NGC 2359, wegen seiner Form auch Thors Helm genannt, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Großer Hund. Er besteht aus einer durch die starken stellaren Winde eines supermassiven Wolf-Rayet-Sterns gebildeten Gasblase mit flügelartigen Fortsätzen, teilt die Volkssternwarte Amberg-Ursensollen mit. Wolf-Rayet-Sterne sind extrem massereich (10 bis 250 Sonnenmassen), am Ende ihrer sehr kurzen Entwicklung und stoßen große Mengen Materie in Form von St
(nt/az) NGC 2359, wegen seiner Form auch Thors Helm genannt, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Großer Hund. Er besteht aus einer durch die starken stellaren Winde eines supermassiven Wolf-Rayet-Sterns gebildeten Gasblase mit flügelartigen Fortsätzen, teilt die Volkssternwarte Amberg-Ursensollen mit. Wolf-Rayet-Sterne sind extrem massereich (10 bis 250 Sonnenmassen), am Ende ihrer sehr kurzen Entwicklung und stoßen große Mengen Materie in Form von Sternwinden in ihre Umgebung ab. Die Aufnahme entstand am New-Arges-Telescope ULT der Volkssternwarte. Die Gesamtbelichtungszeit betrug 70 Minuten. Bild: Prof. Dr. Matthias Mändl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.