Aus ihnen sollen kompetente und kundenorientierte Berater werden

Aus ihnen sollen kompetente und kundenorientierte Berater werden Sechs junge Frauen starteten am 1. September bei der AOK-Direktion Amberg ins Berufsleben. Sie werden zu Sozialversicherungsfachangestellten ausgebildet, durchlaufen dabei alle Fachbereiche und Abteilungen und erwerben dadurch umfangreiches Wissen über die Kranken- und Pflegeversicherung. "Wir sehen in der fachlich fundierten Ausbildung unserer jungen Mitarbeiter die Voraussetzung für einen kompetenten und kundenorientierten Beratungsservic
Sechs junge Frauen starteten am 1. September bei der AOK-Direktion Amberg ins Berufsleben. Sie werden zu Sozialversicherungsfachangestellten ausgebildet, durchlaufen dabei alle Fachbereiche und Abteilungen und erwerben dadurch umfangreiches Wissen über die Kranken- und Pflegeversicherung. "Wir sehen in der fachlich fundierten Ausbildung unserer jungen Mitarbeiter die Voraussetzung für einen kompetenten und kundenorientierten Beratungsservice vor Ort", betonte Direktor Wolfgang Händlmeyer (links). Im Verantwortungsbereich der Direktion, zu dem Amberg und die Landkreise Amberg-Sulzbach und Schwandorf gehören, befinden sich derzeit 15 junge Menschen in Aus- oder Fortbildung. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.