Autec GmbH spendet an Round Table Schwandorf
Über alle Berge

Im Bild von links: Norbert Jehl (Autec GmbH), Andreas Betzlbacher, Achim Müller und Tobias Schober (alle Round Table Schwandorf) sowie Karlheinz Böhm (Autec GmbH). Bild: hfz
Dass sich die Round-Table-Ortsclubs sozial engagieren, gehört zu ihrem Selbstverständnis. Ungewöhnlich jedoch waren die Strapazen, die die Schwandorfer Round-Table-Mitglieder und Hobby-Crossläufer Achim Müller und Andreas Betzlbacher auf sich nahmen, um Geld für ihre ehrenamtliche Arbeit zu sammeln. Im August wagten sie sich an das Abenteuer "Transalpine-Run" und überquerten als Zwei-Mann-Team die Berge. Von Ruhpolding bis nach Sexten führte die Laufroute, auf der in acht Tagen knapp 300 Kilometer und 14 000 kräftezehrende Höhenmeter zu überwinden waren. Für besondere Motivation sorgte die Autec Sondermaschinenbau GmbH aus Amberg: Für jeden Höhenmeter, so die Zusage von Vertriebsleiter Christian Böhm, würde man 10 Cent an die Projektarbeit der Schwandorfer Round-Table-Sektion spenden, wenn beide Läufer das Ziel erreichen. Die Kondition und die Willensstärke des Sportlerduos zahlten sich aus. Erschöpft, aber glücklich überquerten sie am achten Lauftag die Ziellinie in Südtirol.

Das Versprechen der Sponsoren wurde eingelöst - und der Betrag durch die Firma Autec auf 1500 Euro aufgestockt. Freudig nahmen der Schwandorfer Round-Table-Präsident Tobias Schober und die beiden Läufer den Spendenscheck entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.