Automobilclub beendet am Sonntag Motorsportsaison
Jagd nach dem Fuchs

Der Neue Automobil-Club Amberg im NAVC beendet die Motorsportsaison traditionell mit einer Fuchsjagd, für die Vorjahressieger Georg Heldmann eine gut 70 Kilometer lange Fährte im nördlichen Landkreis gelegt hat. Gewertet wird getrennt nach NAC-Mitgliedern (acht Euro Nenngeld), Jugendliche (fünf Euro) und Gäste (acht Euro). Im Nenngeld ist eine Brotzeit nach der Jagd im Bienenhof Aschach enthalten. Die Strecke führt, mit Ausnahme von knapp 500 Metern geschottertem Weg, über geteerte Straßen.

Am Sonntag, 19. Oktober, trifft man sich auf dem Real-Parkplatz, wo für Neulinge kurz die Modalitäten erklärt werden. Ab 14 Uhr wird der Streckenplan verteilt. In einem Auto dürfen auch mehrere Jäger sitzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.