Bagger steht für Radweg-Bau bereit

Bagger steht für Radweg-Bau bereit (swt) Endlich: Die Vorbereitungen zum Bau des Rad- und Fußweges von Nasnitz nach Weidlwang haben begonnen. Weiterführend soll der Lückenschluss nach Hainbronn erfolgen. Damit wachsen auch die Städte Auerbach und Pegnitz weiter zusammen. Die Stadträte beider Orte hatten im Sommer zugestimmt, die Radwegeverbindung zu unterstützen (wir berichteten). Mit dem Baubeginn erfüllt sich für die Auerbacher ein langgehegter Wunsch. Die Strecke von Nasnitz nach Weidlwang war bislan
Endlich: Die Vorbereitungen zum Bau des Rad- und Fußweges von Nasnitz nach Weidlwang haben begonnen. Weiterführend soll der Lückenschluss nach Hainbronn erfolgen. Damit wachsen auch die Städte Auerbach und Pegnitz weiter zusammen. Die Stadträte beider Orte hatten im Sommer zugestimmt, die Radwegeverbindung zu unterstützen (wir berichteten). Mit dem Baubeginn erfüllt sich für die Auerbacher ein langgehegter Wunsch. Die Strecke von Nasnitz nach Weidlwang war bislang für Radfahrer extrem gefährlich. Sie mussten meistens über weit verzweigte Waldwege ausweichen, um in Richtung Pegnitz zu gelangen. Die Streckenführung der Staatsstraße hatte es in sich. Zahlreiche Unfälle der letzten Jahre belegen dies. Mit dem Bau des Radweges wird auch dem E-Bike-Trend Rechnung getragen. Bild: swt
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.