Band Vait spielt live im Vis-à-Vis

Ralf Müller startete seine Karriere mit 14 Jahren als Soloprojekt: Mittlerweile hat der Bad Aiblinger seinen zweiten Vornamen Vait zum Programm und Titel seiner Band gemacht. Der deutsch singende Liedermacher liebt, wütet, träumt und lebt. Seine Musik und seine Texte, die das Leben schreibt, spiegeln laut einer Presseinfo "alle menschlichen Höhen und Tiefen" wider.

Den Beweis treten die Musiker noch in dieser Woche in Amberg an. Sie gastieren am Samstag, 14. März, ab 21.30 Uhr im Vis-à-Vis an der Lederergasse. Tickets gibt es im Vorverkauf zum Preis von 14,90 Euro bei der Amberger Zeitung, Mühlgasse 2, Telefon 306-230, oder bei der Sulzbach-Rosenberger-Zeitung (Telefon 0 96 61/87 29-0) und im Internet unter der Adresse www.nt-ticket.de.

War das Vait-Debüt-Album "Wo ist Zuhause" noch eher die klassische Songwriter-Platte eines Jungen mit seiner Gitarre, so lebt die Band mit dem Nachfolger "Zwischen Verbergen und Verstehen" viel mehr die Zerrissenheit des Alltags aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.