Bauen und modernisieren: Jetzt ist die ideale Zeit dafür - 20. Oberpfälzer Baumesse am 7./8. ...
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Oberpfälzer Baumesse geht heuer am Wochenende vom 7./8. März bereits in die 20. Runde - und die Rahmenbedingungen sind günstig wie nie zuvor. Das Amberger Congress Centrum ist mit rund 100 Ausstellern voll ausgelastet.

"Wer in diesen Tagen den Entschluss fasst, zu bauen oder zu modernisieren, hat einen ausgesprochen guten Zeitpunkt erwischt - und das gleich in mehrfacher Hinsicht", weiß Thomas Resch, unter dessen Regie die Baumesse seit Jahren organisiert wird.

Dank historisch niedriger Sparzinsen ist nach seinen Aussagen das Ersparte nirgendwo schlechter aufgehoben als auf dem Sparbuch. "Wer sein Geld gewinnbringend anlegen möchte, investiert es beispielsweise in die eigene Immobilie. Und selbst wer zum Eigenkapital noch fremde Mittel braucht, findet ausgesprochen günstige Konditionen vor, denn noch nie waren die Zinsen auf Baufinanzierungen und Modernisierungskredite so niedrig", betont Resch.

Ein weiterer günstiger Faktor für Bauwillige sind die zahlreiche Förderprogramme - zum Beispiel von der KfW oder des BAFA. Ein guter Rat sei hier, unabhängig vom Vorhaben immer zu prüfen, ob bzw. unter welchen Bedingungen ein Projekt gefördert werden könne, meint Thomas Resch.

Die neuesten Trends

Zahlreiche Neuheiten erwarten die Messebesucher in diesem Jahr, so dass die Leistungsschau sicherlich wieder zum attraktiven Anziehungspunkt weit über die Grenzen von Amberg hinaus werden wird.

Neben den vorteilhaften wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gibt es auf Anbieterseite eine Vielzahl neuer Entwicklungen und Produkte. Viele dieser Neuerungen werden auf der 20. Oberpfälzer Baumesse vorgestellt.

Ein Publikumsmagnet bei der Messe wird auch das sehr umfangreiche und anspruchsvolle Vortragsprogramm an beiden Tagen sein, das eine geballte Ladung an Informationen bietet, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Darin erfahren die Besucher beispielsweise alles über die Energieeinsparverordnung (EnEV) oder Holzhäuser, Heizwärmeverluste, Baubiologie oder über Förderkredite und clevere Finanzierungsmöglichkeiten - was bei historischen Mini-Zinsen hochattraktiv ist.

Die Baumesse entpuppt sich seit Jahren als wichtigster Markplatz der Region und auch in ihrer 20. Auflage werden auf der Oberpfälzer Baumesse Anbieter und Nachfrager auf sehr vorteilhafte Weise zusammenfinden.

Fortsetzung nächste Seite

Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.