Bauer-Brüder verstärken TV

14 Schwimmer des TV Amberg nahmen in Erlangen am 2. Pokalschwimmen teil. Terminlich war dies nur möglich, da die Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn auf den Januar 2015 verschoben wurden. Seit dieser Saison verstärken die Brüder Florian und Sebastian Bauer das TV-Team. Die beiden errangen bei ihren 5 Starts 5 Medaillen: Florian (18) gewann zweimal Silber über 400 m Lagen und 50 m Freistil sowie einmal Gold über 50 m Rücken in einer neuen persönlichen Bestzeit. Sebastian (15) holte zweimal Silber über 50 m Freistil mit neuer persönlicher Bestzeit sowie über 50 m Rücken. Beide haben sich für die bayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Bayreuth qualifiziert. Auch Maximilian Kopp (11) verwandelte seine 3 Starts in Edelmetall. Über 50 m Freistil gewann er Gold und jeweils Silber über 200 m Freistil und 100 m Brust. Thomas Reindl (10) durfte sich ebenfalls über 3 Medaillen freuen: Silber über 100 m Brust und zweimal Bronze über 50 m Rücken und 200 m Freistil. Lea Hofmann (12) errang über 200 m Freistil eine Bronzemedaille, ebenso wie Julia Frenzel (12) über 50 m Rücken, Theresa Frauendorfer (12) über 100 m Brust und Andreas Frauendorfer (14) über 100 m Schmetterling.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.