Baumesse punktet mit geballtem Fachwissen (Fortsetzung - Per facebook das ganze Jahr über ...
Die neuesten Trends und Beratung

Eine besondere Stärke der Oberpfälzer Baumesse in Amberg ist die Mischung aus ortsansässigen Fachhandwerkern und großen, bundesweit agierenden Herstellern. So findet man nicht nur das passende Produkt, sondern auch gleich noch den Fachhandwerker für dessen Einbau oder Verarbeitung.

Planen, Bauen, Wohnen und Modernisieren sind Themen, die auf der Baumesse umfassend beleuchtet werden. Die diesjährige Veranstaltung wartet mit einem besonders breiten Themenspektrum und vielen brandaktuellen Neuheiten auf.

So informiert beispielsweise ein Hersteller von Heizkesseln über den ersten echten Hybrid-Kessel, der sowohl mit Pellets, als auch mit Scheitholz befeuert werden kann. Bei der Photovoltaik gibt es hochaktuelle Speichersysteme zu sehen, die Betreiber von Solar-Strom-Anlagen zum ersten Mal in die Lage versetzen, den erzeugten Strom wirtschaftlich zu speichern.

Und auch auf dem Einrichtungs-Sektor gibt es Neues zu sehen. So wird etwa ein Dunstabzugssystem für die Küche vorgestellt, das nicht mehr mit einer Absaugung nach oben arbeitet, sondern vielmehr mit einer nach unten - und gerade deshalb viel effektiver funktioniert.

Die Oberpfälzer Baumesse ist noch leistungsfähiger geworden. Im 20. Jahr zeigt sie sich als umfassendes Forum für Anbieter und Nachfrager. Auf der neuen Website www.messe-amberg.de können sich Interessierte vorinformieren, Zeitfenster für Gespräche mit einzelnen Ausstellern vereinbaren und ihren Messebesuch anhand der veröffentlichten Vortragszeiten optimal planen. Ganz neu ist auch die Facebook-Seite der Oberpfälzer Baumesse. Sie ist der direkteste Kanal für Besucher und Aussteller. Wer der neuen Facebook-Seite (www.facebook.com/oberpfaelzerbaumesse) ein Like spendiert, erfährt das gesamte Jahr über Neues zum Thema und natürlich zur Messe.

Immer bestens informiert bleiben

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ein offizielles Messemagazin, welches jeder Besucher mit dem Kauf der Eintrittskarte erhält.

Neben allen Messe-Informationen wie beispielsweise Vortragsprogramm, Ausstellerverzeichnis oder Informationen zur Kinderbetreuung hat das Magazin auch einen umfangreichen redaktionellen Teil, in dem es noch mehr Informationen rund um die Themen Planen, Bauen, Wohnen und Finanzieren gibt.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.