Bayerischer Triathlon Jugend Cup 2015: Nachwuchs der SGS Amberg siegt mit Athletin von Tristar ...
In der Gemeinschaft zum Titel

Die Startgemeinschaft SGS Amberg/Tristar Regensburg mit den zum Wettkampf gemeldeten Athleten Benedikt Eckl, Lukas Mayer, Tobias Jung und Jonas Zetlmeisl aus Amberg und der Athletin Karin Jung aus Regensburg erkämpften sich den Titel des bayerischen Mannschaftsmeisters im Triathlon.

Herausragend und die Garanten für den Sieg waren Karin Jung, Benedikt Eckl und Lukas Mayer. Sie lagen in der Einzelwertung des Jugend Cup 2015 vom ersten Wettbewerb an immer weit vorne.

Jungen und Mädchen wurden gemeinsam im Jugend Cup gewertet. Lukas Mayer wurde Vierter und Benedikt Eckl Sechster, Karin Jung Vierte in der Einzelwertung der bayerischen Meisterschaft.

Sechs Wettbewerbe wurden für die Ermittlung des Mannschaftsmeisters herangezogen. Die Einzelergebnisse der drei besten Teammitglieder wurden für die Mannschaftswertung addiert. Absolviert werden mussten im Laufe der Saison drei Swim & Run- ein Duathlon- und drei Triathlon-Wettbewerb.

Nach sechs Wettbewerben lag die Startgemeinschaft aus Amberg und Regensburg mit 531 Punkten klar vor dem Team Oberfranken mit 484 Punkten und dem WSV Bad Tölz mit 420 Punkten. Diese Wettbewerbsserie forderte alles von den jungen Triathleten. Die Form über Monate konstant zu halten, in den Wettbewerben immer auf den Punkt fit zu sein, sich den unterschiedlichsten Witterungsverhältnissen sowie Wettkampfbedingungen erfolgreich anzupassen, das waren beim diesjährigen bayerischen Jugendcup für Mannschaften die besonderen Herausforderungen.

Die intensive und effektive Trainingsarbeit der Betreuermannschaft der Powerspeedies der SGS Amberg/Tristar Regensburg trug Früchte und wurde mit dem Titel des bayerischen Mannschaftsmeisters belohnt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.