Bayern hat den größten Kreativmarkt

Mit dieser ersten Veranstaltung der Reihe "auftaKKt - neue Impulse von und für die Kultur- und Kreativwirtschaft" soll ein Überblick über die große Vielfalt einer Branche gegeben werden, die trotz ihres hohen Marktanteils eher unbekannt ist. Dabei sind allein in Bayern ungefähr 47 000 kultur- und kreativwirtschaftliche Unternehmen zu Hause, die jährlich etwa 30 Milliarden Euro erwirtschaften. Jedes 13. Unternehmen im Freistaat zählt zur Branche. Bayern verfügt damit über den größten Kultur- und Kreativmarkt im bundesweiten Vergleich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.