Bei 80-Jahr-Feier der Skivereinigung Funktionäre geehrt
Viele Idealisten

Seit mindestens fünf und längstens seit 25 Jahren dienen sie als Funktionäre der Skivereinigung Amberg und erhielten dafür Auszeichnungen des BLSV. Unser Bild mit Gratulanten und Ehrengästen zeigt von links Richard Lobenhofer, OB Michael Cerny, Wolfgang Weigl, Josef Spanl, Helmar Termer, Gerhard Raum, Richard Kellner, Eveline Süß, Wolfgang Mändl, Hugo Schäferling, Manfred Meier, Präsident des Oberpfälzer Skiverbands, Werner Chwatal und den Vorsitzenden des BLSV-Bezirks Oberpfalz, Hermann Müller. Bild: Usch
Es zeichnet einen Verein aus, wenn er nicht nur treue Mitglieder hat, sondern auch Männer und Frauen, die sich im engeren und erweiterten Vorstand einbringen. Der Bayerische Landessportverein (BLSV) weiß dies zu würdigen und hat dafür besondere Ehrenzeichen geschaffen. Die 80-Jahr-Feier der Skivereinigung Amberg bot Anlass, solchen Idealisten öffentlich zu danken.

Beispielsweise Männern wie Josef Spanl. Er arbeitet ununterbrochen seit 25 Jahren als Kassenrevisor im Hintergrund, nicht im Rampenlicht. Oder Ehrenmitglied Karl-Heinz Matejcek. Seit 21 Jahren bekleidet er Ämter im Vorstand. Er war langjähriger Stellvertreter und Vorsitzender, Beisitzer und Pressewart. Oder Richard Lobenhofer, seit Oktober 1998 an der Spitze der Skivereinigung, zuvor Beisitzer und Stellvertreter. 23 Jahre sind es mittlerweile.

Manfred Meier und Gerhard Raum bringen es in verschiedenen Funktionen auf 17 Jahre, Jugo Schäferling und Wolfgang Weigl auf 16 Jahre, Richard Kellner auf 13 Jahre, Harald Heselmann auf zwölf und Helmar Termer auf elf Jahre.

Nach den Statuten des BLSV verlieh ihnen Bezirksvorsitzender Hermann Müller die entsprechenden Ehrennadeln des Verbands. Eveline Süß, Wolfgang Mändl und Christian Mayer stehen seit mehr als fünf Jahren in Verantwortung im Vorstand und erhielten ebenso eine Auszeichnung des BLSV.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.