Beim Wasserkino im Kurfürstenbad läuft "Rio 2 Dschungelfieber" - Quirlige Papageien, lebhafte ...
Mit Schwimmreifen zum Amazonas

In angenehm warmen Wasser vor sich hin dümpeln und dabei einen vergnüglichen Filmspaß erleben: Wasserkino macht es möglich. Bild: Huber
Gemütlich auf einem Schwimmreifen im Wasser treiben und dabei "Rio 2 Dschungelfieber" anschauen? Beim Wasserkino im Kurfürstenbad geht das, und gerade die jungen Badegäste nutzen dieses Angebot bekanntlich gern.

Los geht's am Freitag, 7. November, um 18.30 Uhr im Kufü. Kinder mit ihren Eltern können sich auf den mit dem Prädikat "wertvoll" der Deutschen Film- und Medienbewertung ausgezeichneten Film "Rio 2 Dschungelfieber" freuen. Die Veranstaltung organisieren die beiden Kooperationspartner Ringtheater und Stadtwerke. Zu bezahlen ist der reguläre Eintrittspreis für den Badeaufenthalt. Der Film hat keine Altersbegrenzung.

Vom bunten Schwimmreifen aus kann das quirlige Treiben der beiden Papageien Blu und Jewel verfolgt werden. Im Hexenkessel von Rio leben die beiden mit ihren drei Kindern in der Annahme, die letzten ihrer Spezies zu sein. "Ice Age"-Regisseur Carlos Saldanha bleibt seinem Erfolgsweg treu. Mit seinen Figuren und deren Abenteuern geht es bis in die Wildnis des Amazonas hinein.

Ein weiteres Angebot für Familien ist am Samstag, 22. November, von 15 bis 17 Uhr der Spielenachmittag mit Wasserlaufband und -krake.

Mehr Informationen unter www.stadtwerke-amberg.de/Bäder oder direkt an der Kurfürstenbad-Kasse, Tel. 603-830.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.