"Best of Webber - And Other Musical Highlights" zweimal im Stadttheater
Mitreißender Querschnitt

Bereits seit Jahrzehnten ist der Name Andrew Lloyd Webber ("Cats", "Evita", "Phantom der Oper", "Jesus Christ Superstar", "Sunset Boulevard", "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat", "Starlight Express") das Synonym für perfekte Musicals. Alles, was der Brite in die Hand nimmt, gelingt ihm und wird weltweit zum Hit.

Auf internationalen Bühnen

Einige der bekanntesten Titel des englischen Komponisten wurden und werden nicht nur immer wieder auf internationalen Bühnen inszeniert, sondern erlangten auch durch ihre Verfilmung Weltruhm. Kein Wunder also, dass Queen Elizabeth II. den bereits mit einem Oscar, mehreren Tonys, Golden Globes und Grammys ausgezeichneten Musical-Komponisten mittlerweile in den Adelsstand erhoben hat.

Webbers Universum

Doch "Best of Webber - And Other Musical Highlights" führt die Zuschauer nicht nur durch Webbers Musical-Universum, sondern bietet auch einen fabelhaften und mitreißenden Querschnitt der erfolgreichsten Broadway-Produktionen aller Zeiten. Von "Kiss me, Kate" über "West Side Story" bis hin zu Erfolgsproduktionen wie "Cabaret", "Elisabeth", "My Fair Lady", "The Rocky Horror Show", "Jekyll & Hyde", "Mamma Mia", Falcos "Rock me Amadeus" oder Elton Johns "Circle of Life".

Die "Best of Webber - And Other Musical Highlights"-Show wird im Stadttheater zweimal gezeigt, und zwar am Dienstag, 21., und Mittwoch, 22. April. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr.

Prächtige Kostüme

Aufwendige Licht- und Tontechnik, eine Live-Band, prächtige Kostüme und Specialeffekte machen diese Produktion zu einem spektakulären Erlebnis für alle Musical-Fans.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.