Bewährung für "Umkleide-Diebe"

Zu Bewährungsstrafen von 20 bzw. 11 Monaten hat ein Jugendschöffengericht in Amberg zwei Männer (26 und 24 Jahre) verurteilt. Ein dritter Täter (21) muss vier Tage in den Jugendarrest. Das Trio hatte in wechselnder Zusammensetzung die Sportheime von zehn Fußballclubs in den Bereichen Amberg und Schwandorf heimgesucht. Sie plünderten Geldbörsen, die in Umkleidekabinen abgelegt waren und verschafften sich teilweise auch gewaltsam Zugang zu den Clubgaststätten. Beute machten sie unter anderem beim FC Amberg, dem SV Raigering und bei der DJK Ammerthal. Auf ihrer Rechnung standen aber auch die DJK Gebenbach, der FV Vilseck und der TV Wackersdorf. Die Beschuldigten spielten allesamt selbst aktiv Fußball. Sie kannten sich als eingefleischte Fans des 1. FC Nürnberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.