Bewerbernacht hilft jungen Leuten, Jobs zu finden und künftige Chefs kennenzulernen
30 potenzielle Arbeitsstellen

Firmen und Institutionen finden eine Plattform, sich als Ausbildungsbetrieb zu präsentieren, und Schulabgänger bekommen die Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen: Die Volksbank-Raiffeisenbank veranstaltet am Freitag, 6. März, von 16 bis 19 Uhr wieder ihre Bewerbernacht.

Bei der fünften Auflage stoßen neue Unternehmen dazu und stellen noch mehr Berufe vor (über 30). "Dabei ist es uns wichtig, dass auch sogenannte Einstellungs-Entscheider da sind - so ist der optimale Nutzen für die Besucher garantiert", heißt es in einer Presseinfo der Veranstalter.

Die Besucher können demnach folgendes tun: Infos zu Berufsbildern einholen, praktische Vorführungen bzw. Praxisbeispiele ansehen, persönliche Kontakte knüpfen oder gar schon erste Bewerbungsgespräche führen. Die Volksbank-Raiffeisenbank bietet das Ganze nach eigener Schilderung auch heuer wieder in einer angenehmen Atmosphäre.

Neben dem beruflichen zukunftsorientierten Nutzen gibt es ein Rahmenprogramm mit der "Komponente Social Life" samt Kulinarischem wie Pizza und kostenlosen alkoholfreien Getränken. Weitere Infos unter: www.vr-amberg.de
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.