Birkenfeld jetzt eine Kinderwelt

Die erste Familie (mit zwei Kindern) zog Ende 2011 ins Neubaugebiet Birkenfeld. Einen Spielplatz gibt es aber erst seit jetzt. Bild: gf

Wohnen im Grünen, leben in der Stadt. Mit diesem Spruch bewarb die Stadt das Baugebiet Birkenfeld in Schäflohe. Die Broschüre liest sich vorzüglich, aber einen Spielplatz für die Kinder gab es nicht. Klar, dass sich Protest regte.

(gfr) Gut 70000 Euro hat die Stadt für den neuen Kinderspielplatz ausgegeben, der auf zwei Ebenen am nördlichen Ende des Zeilerwegs mit Sitzgruppe und zeitgemäßen Spielgeräten ausgestattet wurde. Auf das Feierabend-Seidl des CSU-Ortsverbandes Karmensölden, das im August 2013 auf dem Programm gestanden hatte, gehe dieser Spielplatz zurück, sagte Ortsverbandsvorsitzende Norbert Wasner. Denn damals hatten die neuen Anwohner des Baugebiets Birkenfeld einen Spielplatz für ihre Kleinkinder gefordert.

Treffpunkt für Eltern

Michael Cerny, vor zwei Jahren Bürgermeister, sah bei etwa 20 Mädchen und Buben, mittlerweile sind weitere hinzugekommen, schon die Notwendigkeit und sicherte den Birkenfeldern Hilfe, wenn geeigneter Grund gefunden werde. "Wir haben Wort gehalten", sagte Norbert Wasner. Es habe sich nicht um allgemeine Wahlversprechen gehandelt. Bei der Einweihung des Spielplatzes meinte OB Michael Cerny am Samstag, dass das Areal nicht nur den Kindern Spaß machen, sondern sich auch zum Kommunikationszentrum für Eltern entwickeln soll.

Für 7000 Euro

Mit Rutsche, Schaukel, Klettergerüst sowie Unmengen Sand können sich die jüngsten Birkenfelder nach Herzenslust austoben und richtig Kind sein. Die 70000 Euro, die die Stadt für Geräte und Bauarbeiten aufwenden müsste, "hätte man nicht besser investieren können", war sich Oberbürgermeister Cerny sicher.

Pfarrer Dominik Mitterer bat um Gottes Segen, dass es nicht zu Unfällen komme und dass es hier nur Spaß und Spielen geben werde. Die vorbereiteten Biertischgarnituren reichten kaum aus, denn fast das ganze Birkenfeld feierte mit Kaffee und Kuchen, Wiener Würstl und kühlen Getränken nach dem offiziellen Teil gemütlich die Spielplatzeinweihung.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.